Pfarrer Süß am Sonntag auf dem Marktplatz

Am Nachmittag wird der Film „Das letzte Geheimnis“ im Cineplex gezeigt

Über die Bedeutung des Christkönigssonntags sowie die nahende Adventszeit mit Passanten ins Gespräch kommen – das will Pfarrer Andreas Süß, wenn er am kommenden Sonntag, dem 25. November, um 16 Uhr wieder in der auf dem Marktplatz aufgestellten Hütte für einen Austausch bereit steht. MEHR LESEN… „Pfarrer Süß am Sonntag auf dem Marktplatz“

Einladung zu den Kirchenvorstandswahlen am 17./18. November

Pfarrer Andreas Süß ruft dazu auf, vom eigenen Stimmrecht Gebrauch zu machen

Am Wochenende 17./18. November finden im Erzbistum Köln die Kirchenvorstandswahlen statt. Der Kirchenvorstand besteht in St. Nikolaus aus zehn Mitgliedern und in St. Joseph aus acht Mitgliedern der Gemeinden. Jeweils nach drei Jahren läuft die Amtszeit für die Hälfte der Mitglieder aus und es müssen fünf bzw. vier neue Mitglieder gewählt werden. Mit dieser Regelung wird garantiert, dass die Aufgaben des Kirchenvorstandes kontinuierlich fortgeführt werden können und die neuen Mitglieder Zeit haben, sich in ihren Aufgabenbereich einzuarbeiten. MEHR LESEN… „Einladung zu den Kirchenvorstandswahlen am 17./18. November“

Friedensgottesdienst einte Menschen unterschiedlicher Religionen

Eingeladen zu dieser Initiative hatte der ökumenische Arbeitskreis „Wir für neue Nachbarn“

„Gott, gieße aus den Frieden, den nur du geben kannst!“ Mit diesem Fürbittruf und einem vielsprachig gebeteten „Vater unser“ ging am vergangenen Samstagnachmittag ein bewegender Gottesdienst mit Pfarrer Wolfgang Graf von der evangelischen Kirchengemeinde Bensberg und Pfarrer Andreas Süß, Leitender Pfarrer in St. Nikolaus und St. Joseph, zu Ende, zu dem der ökumenische Arbeitskreis „Wir für Neue Nachbarn in Bensberg und Moitzfeld“ eingeladen hatte. MEHR LESEN… „Friedensgottesdienst einte Menschen unterschiedlicher Religionen“

Stellenausschreibung – Pfarramtssekretär/in

in Teilzeit | Katholischer Kirchengemeindeverband Bensberg/Moitzfeld

Der katholische Kirchengemeindeverband Bensberg/Moitzfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in mit einem Stundenumfang von 5,5 Wochenstunden als
Pfarramtssekretär/in
Diese Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2019. MEHR LESEN… „Stellenausschreibung – Pfarramtssekretär/in“

Agenda für mehr Achtsamkeit

Das Institutionelle Schutzkonzept ist verabschiedet und sorgt ab sofort für mehr Sicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Endlich ist es geschafft: Das Institutionelle Schutzkonzept der Pfarreiengemeinschaft St. Nikolaus und St. Joseph liegt vor. Nachdem auch das Präventionsbüro des Erzbistums grünes Licht gegeben hat, kann es ab sofort umgesetzt werden. Für alle, die in den Gemeinden haupt- oder ehrenamtlich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, ist es eine wichtige Hilfestellung. „Mit dem Konzept tragen wir zum Schutz unserer Kinder und Jugendlichen bei MEHR LESEN… „Agenda für mehr Achtsamkeit“

„Wir haben noch viel Potenzial“

Zur momentanen Ausstellung der Architekturmodelle in St. Nikolaus ein Interview mit der Bau-Expertin Katherin Bollenbeck

Auch für das Erzbischöfliche Generalvikariat ist die erstmalige Kooperation zwischen einer Kirchengemeinde und der Technischen Hochschule für Architektur Köln ein spannender und facettenreicher Prozess. Denn letztlich wirkt sich der Pastorale Zukunftsweg auch aufs Bauen aus. Mit Entwürfen für ein neues Pfarrzentrum von St. Nikolaus durften Studenten ihrer Phantasie einmal freien Lauf lassen. MEHR LESEN… „„Wir haben noch viel Potenzial““

„Entscheidend war für mich der Dienst am Altar“

Diakon Karl Hamacher feiert an diesem Sonntag seinen 105. Geburtstag

„Gehet hin in Frieden!“ Das letzte Wort in der sonntäglichen Messfeier, ausgesprochen mit seiner unverkennbar markanten und durchdringend tiefen Stimme, war viele Jahre Karl Hamacher vorbehalten. Fast wurde es zu seinem „Markenzeichen“, als er noch qua Amt die Eucharistie mitfeierte und als Diakon im aktiven Dienst zum Seelsorgerteam der Bensberger Kirchengemeinde St. Nikolaus zählte. Das war noch bis vor ungefähr zehn Jahren der Fall. Doch mittlerweile ist dem Hochbetagten selbst außerhalb dieser offiziellen Funktion MEHR LESEN… „„Entscheidend war für mich der Dienst am Altar““

Die Pastoral bestimmt die Räume

Die Ergebnisse einer Kooperation zwischen der Bensberger Pfarrei St. Nikolaus und der Technischen Hochschule für Architektur in Köln können sich sehen lassen

Michael Weyck und Jonas Winkels haben sich für eine komplette Umgestaltung entschieden. Dem Hauptportal von St. Nikolaus haben sie eine große Freitreppe vorgelagert und die Kita unterhalb des Vorplatzes abgerissen bzw. mal eben aus dem Weg geräumt. Auf dem Reißbrett ein Kinderspiel. „Wir wollten diesen wunderbaren Kirchturm stärken und dem Raum unmittelbar davor wieder zu einer Prominenz verhelfen. Gleichzeitig soll mit dieser Lösung der Blick geöffnet werden“, argumentieren sie. MEHR LESEN… „Die Pastoral bestimmt die Räume“

„Es tut gut, Glauben miteinander teilen zu können“

Im Alpha-Kurs über Gott und das Leben ins Gespräch kommen – Jede Woche werden es mehr Teilnehmer

Die Tafel ist festlich gedeckt. Efeuranken und kleine Bütenstauden setzen auf dem seidig glänzenden Tischtuch einen wirkungsvollen Farbakzent. Die vielen Kerzen sorgen für gedämmtes Licht, und den zahlreichen Gästen, die sich aus der dampfenden Suppenterrine bedienen, steht ihre freudige Erwartung ins Gesicht geschrieben. Hier geht es nicht darum, mal eben schnell gemeinsam eine Mahlzeit einzunehmen, um ein Bedürfnis zu stillen. Hier wird Gastfreundschaft gelebt und ausgekostet. Dazu gehören Genuss und Muße: mit dem Tischnachbarn in ein Gespräch kommen und dabei gleichzeitig mit Aufmerksamkeit umsorgt zu werden. MEHR LESEN… „„Es tut gut, Glauben miteinander teilen zu können““