Bundesweite Kollekte für MISEREOR

An diesem Sonntag rufen die katholischen Kirchengemeinden zu Spenden auf

Am fünften Fastensonntag, dieses Jahr der 7. April, sammeln deutschlandweit mehr als 10.000 katholische Gemeinden für MISEREOR. Das Werk für Entwicklungszusammenarbeit unterstützt derzeit mit seinen Partnerorganisationen knapp 3.000 Projekte in etwa 90 Ländern Asiens und Ozeaniens, Afrikas und des Nahen Ostens, Lateinamerikas und der Karibik. MEHR LESEN… „Bundesweite Kollekte für MISEREOR“

Gemeinsam für bessere Lebensbedingungen

Seit 60 Jahren bekämpft das Hilfswerk Misereor die strukturellen Ursachen von Armut und fördert die Hilfe zur Selbsthilfe

„Heute schon die Welt verändert?“ – diese provokante Frage steht über der Misereor-Fastenaktion 2018. Das 1958 gegründete Hilfswerk will damit auf die Ursachen von Armut und Umweltzerstörung in der Welt aufmerksam machen und dazu aufrufen, gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Am 18. März, dem 5. Fastensonntag findet in allen katholischen Gemeinden die Misereor-Kollekte statt. MEHR LESEN… „Gemeinsam für bessere Lebensbedingungen“