Jugendchöre treffen sich im Haus Altenberg

Auf dem musikalischen Programm der Bistumsveranstaltung stehen Klassik und Pop

Ein ganzes Wochenende miteinander singen, sich austauschen, feiern und beten – das können Sänger von Jugendchören aus dem Erz­bistum Köln vom 1. bis zum 3. September in der Jugendbildungsstätte Haus Altenberg. Die Jugendseelsorge und die Kirchenmusik im Erzbistum Köln laden Nachwuchstalente zwischen 14 und 27 Jahren zu einem Exerzitienwochenende ein. Anmeldeschluss ist der 1. Juli. MEHR LESEN… „Jugendchöre treffen sich im Haus Altenberg“

Geistliche Impulse für die Urlaubszeit

Erzbistum Köln bietet in den Sommerferien via Internet „kleine Auszeiten“ im Alltag an

Sommerzeit ist Ferienzeit. Sonne, Strand und Meer … und Kirche? In den Sommermonaten kommen die besinnlichen Stunden oft etwas zu kurz. Um auch in der warmen Jahreszeit einmal über den Alltag hinauszudenken, bietet das Erzbistum Köln vom ersten bis zum letzten Sommerferientag täglich einen geistlichen Sommerimpuls an. MEHR LESEN… „Geistliche Impulse für die Urlaubszeit“

Was es heißt, Christ zu sein

Nach einer intensiven und erlebnisreichen Vorbereitung werden in St. Nikolaus 41 Jugendliche gefirmt

In den vergangenen Monaten haben sich 41 Firmlinge unter Begleitung von Pfarrer Andreas Süß und 14 Firmkatechten auf das Sakrament der Firmung vorbereitet. Diese Zeit hat sie nicht nur einander nähergebracht, sondern auch dazu geführt, dass sie sich intensiv mit ihrem Glauben beschäftigt haben. Dabei ging es immer wieder um die Frage, wie christlicher Glaube konkret gelebt werden kann. So besuchten die Firmlinge am  Projekttag „Christ sein heute“ Menschen, die besonderer Zuwendung bedürfen: Einige Jugendliche veranstalteten im Kinderdorf Bethanien eine Olympiade für die Kids, andere besuchten Patienten im Marienkrankenhaus und MEHR LESEN… „Was es heißt, Christ zu sein“

Pastoraler Zukunftsweg nimmt konkrete Formen an

Nach beiden Pfarrprozessionen in St. Joseph und St. Nikolaus wird über den aktuellen Stand informiert

Nach der Gemeindebefragung von etwa 5.000 Haushalten im vergangen Sommer, einer gemeinsamen Klausurtagung von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorständen, bei der die Daten der Gemeinden ausgewertet wurden und gleichzeitig Raum für Visionen war, nach insgesamt 16 Sitzungen der Arbeitsgruppe „Pastoraler Zukunftsweg“ und zwei Gemeindeversammlungen soll nun der „Pastoralen Zukunftsweg“ der Gemeinden St. Nikolaus und St. Joseph einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden. So wünschen es sich die Verantwortlichen. MEHR LESEN… „Pastoraler Zukunftsweg nimmt konkrete Formen an“

Diesmal stellt die „SommerZeit“ das Engagement in den Fokus

Kostenlose Mitgliederzeitung des Erzbistums wird in diesen Tagen wieder an alle katholischen Haushalte verschickt

Die neue Ausgabe der „SommerZeit“, der kostenlosen Mitglieder­zeitung des Erzbistums Köln, kommt ab dieser Woche per Post in alle ka­tholischen Haushalte des Erzbistums. Mit dem 52-seitigen „Dankeschön“, so der Untertitel, möchte das Erzbistum Köln auf seine Mitglieder zugehen und Kontakt zu allen katholischen Christen im Erzbistum Köln knüpfen, gleich, ob Gottesdienstbesucher, Aktive in der Gemeinde oder auch Men­schen voller Skepsis gegenüber der Kirche. MEHR LESEN… „Diesmal stellt die „SommerZeit“ das Engagement in den Fokus“

Informationen zu Weltanschauungen in acht Sprachen

Mit neuem Broschüre-Material will das Erzbistum Köln Flüchtlingen einen Überblick verschaffen

Mit neuen Broschüren bieten die beiden großen christlichen Kirchen Flüchtlingen eine Orientierungshilfe zu Religions­freiheit und der pluralistischen Gesellschaft in Deutschland. Die Faltblätter behandeln den Islamismus in Deutschland, den christlichen Fundamenta­lismus und die Religionsgemeinschaft „Jehovas Zeugen“. MEHR LESEN… „Informationen zu Weltanschauungen in acht Sprachen“

Erstkommunion als Willkommensfest

Die Feier in St. Joseph stand ganz im Zeichen der Erfahrung von Gemeinschaft

Das war ein ganz besonderer Tag: Am Sonntag feierten 17 Kinder das Fest ihrer Erstkommunion in St. Joseph. Seit Monaten hatten sich die Jungen und Mädchen zusammen mit ihren Eltern und Katecheten darauf vorbereitet.  „Öffne deine Tür und ein Freund wird bei dir sein“ lautete das Motto der Kommunionsvorbereitung. Sinnbildlich dargestellt wurde es durch  eine große Holztür, die von den Eltern in einer gemeinsamen Aktion gezimmert und den Kindern farbenfroh gestaltet worden war. MEHR LESEN… „Erstkommunion als Willkommensfest“

St. Joseph will „hoch hinaus“

Beim Pfarrfest können Wagemutige den Kirchturm erklettern

Bald ist es wieder soweit:  Am 11. Juni findet das Pfarrfest rund um St. Joseph statt. Den Auftakt bildet wie gewohnt die Pfarrprozession. Nach der Festmesse um 10 Uhr, die in diesem Jahr erstmals am Kardinal-Schulte-Haus gefeiert wird, ziehen die Teilnehmer zur nächsten Station am VPH und von dort weiter zur Kirche. MEHR LESEN… „St. Joseph will „hoch hinaus““

„Offene Kirche“ macht Pause

Vom 22. bis 24. Mai bleibt St. Joseph wegen Bauarbeiten geschlossen

Dank eines Spenders, der anonym bleiben möchte, werden die Bodenplatten unter dem Kirchturm in St. Joseph erneuert. Die neuen Platten werden von Montag, 22. Mai, bis einschließlich Mittwoch, 24. Mai, verlegt. Der Dankgottesdienst der Kommunionkinder findet am Montagmorgen um 10 Uhr noch wie gewohnt statt, danach wird die Kirche geschlossen. Die Mittwochmesse um 9.15 Uhr wird in der Krypta gefeiert. Bitte Seiteneingang (durch die Sakristei) benutzen! MEHR LESEN… „„Offene Kirche“ macht Pause“

„Öffne Deine Tür und ein Freund wird bei Dir sein!“

In beiden Gemeinden empfangen insgesamt 59 Kinder die Erste Heilige Kommunion

„Eine offene Tür und ein freundliches Lächeln sind Zeichen, die jeder versteht. Sie sind deshalb so universell und allgemein verständlich, weil sie zum Ausdruck bringen, was allen Menschen gemeinsam ist: das Bedürfnis nach Angenommensein, das Bedürfnis nach Zugehörigkeit, nach Beziehung zu anderen.“ Pastoralreferent Leonard Schymura setzt bei der Vorbereitung der Erstkommunionfeiern, die am morgigen Sonntag in St. Joseph und am Fest Christi Himmelfahrt in St. Nikolaus stattfinden, MEHR LESEN… „„Öffne Deine Tür und ein Freund wird bei Dir sein!““