- Pfarreiengemeinschaft - https://www.nikolaus-und-joseph.de -

Taizé-Gebet im Advent

Die Einladung zum Innehalten richtet sich nicht nur an Jugendliche

Mit nachhaltigen Eindrücken von einem auf das Wesentliche reduziertem Leben sind im Herbst Jugendliche unserer beider Gemeinden aus Taizé zurückgekehrt, wo sie eine Woche lang die Einfachheit des Lebens der französischen ökumenischen Brudergemeinschaft geteilt hatten. Nun wollen sie gemeinsam mit Pastoralreferent Leonard Schymura noch einmal an diese spirituellen Erfahrungen anknüpfen, etwas von dem Geist dieser Reise bei einer Gebetsandacht in St. Nikolaus aufleben lassen und ihre ganz persönlichen Erlebnisse auf diese Weise mit anderen teilen. Daher findet am morgigen Freitag um 18.30 Uhr ein Taizé-Gebet im Advent statt, das in einer nur mit Kerzenlicht gestalteten Kirche zu Stille und bekannten Taizé-Gesängen im Wechsel mit adventlichen Texten einlädt. Diese „Oase des Innehaltens“ richtet sich besonders an Jugendliche, aber auch an alle anderen, die sich am Ende einer langen Woche für eine Dreiviertelstunde auf diese Form der Meditation und des gemeinsamen Betens einlassen wollen.

Text – Beatrice Tomasetti
Foto – Luis Rüsing https://bilder.erzbistum-koeln.de [1]