- Pfarreiengemeinschaft - https://www.nikolaus-und-joseph.de -

Jugendliche treffen sich am Karfreitag

Im Raum stehen die wesentlichen Fragen des Lebens und des Glaubens

Der gestresste Manager John hat sich entschlossen, seine einzige Woche Urlaub im Jahr in einem Spa Ressort zu verbringen. Er macht sich mit dem Auto auf den Weg und verfährt sich hoffnungslos. Er fährt mitten im Nirgendwo durch fast völlige Dunkelheit. Gerade als die Tankanzeige unter die rote Linie rutscht, sieht er ein Licht. Bald erkennt er, dass es sich um ein kleines Gebäude handelt, das den Schriftzug “Das Café der Fragen” trägt. Um nach der nächsten Tankstelle zu fragen, betritt er das Café. Er entscheidet sich, eine kurze Rast einzulegen und etwas zu trinken. Als er die Getränkekarte aufschlägt, sieht er dort nur drei Fragen geschrieben: Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?

Auch in diesem Jahr laden die Leiterrunden der Messdiener, der KJG Moitzfeld und der Pfadfinder wieder zu einem Karfreitagstreffen ein, bei dem über diese drei Fragen auf der Getränkekarte gemeinsam nachgedacht und diskutiert werden soll. Beginn ist um 19 Uhr in der Krypta von St. Joseph mit einer Einstimmung. Dann begibt sich die Gruppe gemeinsam auf den Weg nach Bensberg, um in St. Nikolaus das begonnene Gespräch fortzusetzen und den Abend mit einer Abschlussrunde im Altarraum zu beenden. Verantwortlich für die Vorbereitung sind Axel Pitschmann und  Mathias Müller von den Pfadfindern, Konrad Brochhaus und Joshua Falkenberg, Messdiener in St. Nikolaus, und Gennet Patt, Mitglied der KJG. Das Treffen endet offiziell gegen 10 Uhr.

Text – Leonard Schymura
Foto – Beatrice Tomasetti