- Pfarreiengemeinschaft - https://www.nikolaus-und-joseph.de -

Die Arbeit mit und für ältere Menschen stärken

Eine neue Ehrenamtskoordinatorin hat ihren Dienst aufgenommen

Mitte Februar konnten wir in unseren Gemeinden Frau Roswith große Oevermann als Ehrenamtskoordinatorin im Bereich der Seniorenarbeit begrüßen. Die Koordination der vielfältigen Ehrenämter in einer Kirchengemeinde ist ein wichtiger Schritt zur Förderung, Unterstützung und Entwicklung des Ehrenamtes. Verlässliche Ansprechpersonen sorgen für eine gute Erreichbarkeit und kundige Beratung. Sie sind für die Menschen da, die sich bereits ehrenamtlich engagieren oder dies in Zukunft tun möchten. Leitidee ist eine „offene Kirche“ auf dem Weg, die nah bei den Menschen ist, in der Begegnung über Personen stattfindet und in der Möglichkeiten eröffnet werden, dass Menschen ihre Charismen einsetzen und dabei Unterstützung erfahren. Gott hat seinem Volk vielfältige Begabungen geschenkt. Für das Leben, den Aufbau und die Sendung der Kirche ist es wichtig, diese Begabungen zu erkennen und zu fördern. Die Zukunft liegt in einer im Miteinander gestalteten, getragenen und verantworteten Kirche.

Die ältere Generation als wichtiger Teil unserer Gemeinschaft verdient besondere Aufmerksamkeit: Dazu gehören sowohl diejenigen, die als Senioren eine ehrenamtliche Aufgabe übernehmen, als auch die, die an diesem Angebot teilnehmen. In St. Nikolaus und St. Joseph gibt es zahlreiche Angebote für die Generation 60plus, und dieses Angebot gilt es beizubehalten und weiterzuentwickeln.

Damit Gemeindemitglieder mit Freude im Ehrenamt tätig sind (und bleiben) oder sich ganz neu einbringen können, bedarf es einer kompetenten Ansprechpartnerin rund um das Ehrenamt. Ob es nun um gute Rahmenbedingungen für die jeweilige Tätigkeit, die Gewinnung von Nachwuchs und die Entwicklung ganz neuer Projekte geht oder um ein kleines Dankeschön und ein gutes Gespräch – für alle diese vielfältigen Belange rund um das Ehrenamt ist Frau große Oevermann ab sofort in unseren Gemeinden tätig.

Frau große Oevermann hat im Rahmen der Engagement begleitenden Qualifizierung des Erzbistums Köln die Fortbildung zur Freiwilligenkoordinatorin abgeschlossen. Nach langjähriger Tätigkeit als Sozialpädagogin in verschiedenen Berufsfeldern war sie viele Jahre als Online-Redakteurin in einer IT-Agentur tätig. Sie ist Mutter von zwei Kindern, wohnt in Bensberg und engagiert sich in der Kommunionorganisation und -vorbereitung.

Wer sich gerne ehrenamtlich in unserer Gemeinde einbringen möchte, kann mit Frau große Oevermann Kontakt aufnehmen unter: 0178 668 7033 oder ehrenamt@nikolaus-und-joseph.de.

Text – Pfr. Andreas Süß

  • [3]
  • [4]
  • [5]
  • [6]
  • [7]