Sternsinger

In jedem Jahr nehmen zahlreiche Kinder und Jugendliche aus unseren Gemeinden an der Sternsinger-Aktion teil. Als Kaspar, Melchior und Balthasar ziehen sie an mehreren Tagen rund um den 6. Januar singend von Haus zu Haus, um mit dem Kreidezeichen „C+M+B“ den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen zu bringen und für Not leidende Gleichaltrige in aller Welt zu sammeln.

Seit ihrem Start 1959 hat sich die Sternsinger-Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Viele hundert Millionen Euro wurden seither gesammelt, zehntausende Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt. Träger der bundesweiten Aktion sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). In Zusammenarbeit mit Verantwortlichen aus den 27 deutschen Diözesen legen die Träger unter anderem das jährliche Leitwort der Aktion und ein Beispielland fest.

In St. Nikolaus wird die aktuelle Aktion alljährlich am Samstagvormittag vor dem ersten Advent inhaltlich vorgestellt, anschließend werden Kronen gebastelt. Für dieses Treffen und gleichzeitig für die Aktion im Januar gibt es eine Einladung mit Anmeldemöglichkeit, die über die Grundschulen KGS, EGS, Gemeinschaftsgrundschule Bensberg an die Kinder verteilt wird. Außerdem werden alle Aktiven aus dem Vorjahr über den Mailverteiler angeschrieben.

Kontakt:
Brigitta Kindervater
(02204) 5 17 61

In St. Joseph wird die Sternsingeraktion von der KjG vorbereitet und durchgeführt, die dabei mit der Gemeinschaftsgrundschule Moitzfeld zusammenarbeitet.

Kontakt:
Johanna Pütz, jojo-puetz[at]gmx.de oder
Sebastian Becher, sebastian.becher08[at]gmx.de

Die Organisationsteams beider Gemeinden sorgen auch dafür, dass die Kinder auf ihrem Weg von jeweils von einem älteren Jugendlichen oder Erwachsenen begleitet werden und zur Stärkung ein warmes Mittagessen erhalten!