Kirchenchor St. Nikolaus

KIRCHENCHOR
Der Kirchenchor der Pfarrgemeinde St. Nikolaus ist ein traditionsreicher gemischter Chor, der sich neben der Gestaltung festlicher Gottesdienste die Aufführung großer kirchenmusikalischer Werke in der Pfarrkirche in Bensberg und in anderen Kirchen des Umlandes zur Aufgabe gemacht hat.
Aktuell besteht der Chor aus ca. 90 aktiven Mitgliedern und wird von 50 passiven Mitgliedern unterstützt. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen.

Kontakt Chorleitung:
Ludwig Goßner – Kantor
Klausenberg 1, 51429 Bergisch Gladbach
(02204) 5 42 13
Ludwig-Gossner[at]web.de

Die Proben finden dienstags um 20 Uhr im Treffpunkt neben der Kirche statt.


PROGRAMM & PROBENPLAN

Probenplan bis Dezember 2017

 

Dienstag, 16. Mai ALT/TENOR/BASS
Mittwoch, 17. Mai SOPRAN (in der Kirche)
Dienstag, 23. Mai TUTTI
Dienstag, 30. Mai ALT/BASS
Donnerstag, 1. Juni SOPRAN/TENOR
Dienstag, 6. Juni SOPRAN/TENOR
Mittwoch, 7. Juni ALT/BASS

Probenwochenende in Siegburg

Samstag, 10. Juni 15:00 h bis 19:00 h
Sonntag, 11. Juni 10:00 h bis 13:00 h
Dienstag, 13. Juni TUTTI
Dienstag, 20. Juni TENOR/BASS
Mittwoch, 21. Juni SOPRAN
Donnerstag, 22. Juni ALT
Dienstag, 27. Juni 19.00 h TUTTI in der Kirche
(mit Kinder- und Jugendchor)
Dienstag, 4. Juli TUTTI
Freitag, 7. Juli 19.00 h sog. Interne Gemeindeprobe
Samstag, 8. Juli 15.30 h bis 16.30 h Tonproben
16.30 h 17.30 h „Heiße Probe“
18.00 Uhr Generalprobe für 9. Juli und Goldhochzeit Sippel
Sonntag, 9. Juli, 15. April 8.40 h Einsingen im Treffpunkt
9.30 h ZDF-Übertragung Messe
Dienstag, 11. Juli TUTTI (letzte Probe vor den Ferien)
Dienstag, 29. August TUTTI
Dienstag, 5. September TENOR/BASS (CB)
Mittwoch, 6. September SOPRAN/ALT (CB)
Samstag, 9. September 15.00 h bis 18.00 Uhr Probennachmittag für CB
Sonntag, 24. September 15.00 h bis 17.40 h Probennachmittag für CB Bundestagswahl
Freitag, 13. Oktober 19.00 h Generalprobe für CB in der Aula des AMG
Samstag, 14. Oktober 16.30 Uhr Ansingprobe
18.00 h Konzert Carmina Burana
Samstag, 25. November Cäcilienfest
Sonntag, 3. Dezember
(1. Advent)
Adventskonzert zum Mitsingen
TERMIN VORSCHAU:

 

CHRONOLOGIE & GESCHICHTE
des Kirchenchores St. Nikolaus, Bensberg

  • 1648–1721 Erste Erwähnung von chorischem Kirchengesang in Bensberg in loser Form
  • 1722 Erster dokumentierter Nachweis des „Chorgelaach“ (Chorfeier am Pfingstmontag)
  • 1730 Erstes erwähntes Choralgesangbuch
  • 1829 Erstmalige Dokumentation der Größe des Chores: 9 männliche Mitglieder; diese Mitgliederanzahl blieb bis 1863 konstant
  • 1849 – 1857 Erwähnung eines „Cäcilienverein“ parallel zum Kirchenchor; Dokumentation der Anschaffung von 2 Gradualien und 2 Antiphonalien
  • 1858 Vereinigung des damaligen Kirchenchores und des Cäcilienvereins angeregt durch Peter Josef Hebbornum ca. 1870 dokumentierte Chorgröße von 30 Mitgliedern
  • ab 1870 Erstes öffentliches in Erscheinung treten außerhalb des Gottesdienstes: Mitwirkung bei Prozessionen, Wallfahrten, Dekanatsfesten, etc.
  • Seit 1885 Regelmäßige Chorproben wöchentlich
  • 1928 Gründung einer Choralschola
  • 1947 Aufnahme von Damen in den Kirchenchor

Chorleitung:

  • 1866 – 1885 Johann Caspar Kierdorf
  • 1885 – 1886 Ludwig Kalkbrenner
  • 1886 – 1893 Josef Specker
  • 1893 – 1925 Ludwig Kalkbrenner
  • 1925 – 1951 Otto Wings
  • 1947 – 1948 Dr. Heinrich Berresheim
  • 1948 – 1950 Prof. Dr. Kurt Kluxen
  • 1951 – 1990 Theodor Gast
  • seit 1991 Ludwig Goßner

Wesentliche Auftritte und Werke:

  • Mitwirkung bei Rundfunksendungen seit 1931
    u.a. Übertragung der Christmette im DLF und Deutsche Welle
  • Schallplattenaufnahmen mit Werken von Schütz, Bach, Buxtehude, etc.
  • Requiem von W.A. Mozart
  • Johannes-Passion von J.S. Bach
  • Nelson Messe von J. Haydn
  • Matthäus-Passion von J.S. Bach
  • Musikalische Exequien von Heinrich Schütz
  • Totentanz von Hugo Distler
  • Petit Messe solennelle von G. Rossini
  • Ein deutsches Requiem von J. Brahms
  • Weihnachtsoratorium von J.S. Bach
  • Marienvesper von Claudio Monteverdi
  • außerkirchliches Projekt: Carmina Burana zusammen mit Jugend-und Kinderchor
  • h- Moll Messe von J.S. Bach